Um unsere fleißigen Arbeiterinnen nun endgültig in den „erholsamen Winterurlaub“ zu entlassen, führten die frischgebackenen Jungimker des neu entstandenen Wahlfachs „Schulimkerei“ am 11.12.2015 die Oxalsäurebehandlung durch. Diese soll der möglicherweise noch im Stock befindlichen Varroamilbe den Garaus machen, sodass unsere Bienen auch im kommenden Sommer wieder gesund und topfit den Sammeldienst antreten und selbstverständlich auch den berühmten EG-Honig produzieren können. Unterstützt wurden unsere „Imker der nächsten Generation“ wieder von Herrn Alexander Titz, der die Gelegenheit nutzte, den begeisterten und faszinierten Schülern gleich einige nützliche Tipps und Tricks ans Herz zu legen.

Anbei möchte das gesamte P-Seminar sich bei Herrn Titz für seine Hilfsbereitschaft und Unterstützung bedanken. Dieser und weiterer Dank geht natürlich auch an Frau Andrea Renner, die immer sehr viel Geduld mit uns hatte und auch in Zukunft das Wahlfach leitet und somit den Fortbestand unserer Arbeit ermöglicht.

 

Peter Laschinger Q12