+++Wir wünschen der ganzen Schulfamilie schöne und erholsame Sommerferien. Am 11.09.2018 sehen wir uns wieder. +++

Aktuelles

Das P-Seminar Kunst besuchte zum Auftakt seiner Projektphase das Klinikum St. Marien und wurde dort recht herzlich von der Stationsleitung Birgit Haas und Oberarzt Dr. Kornalik empfangen. Diese führten uns durch die Räumlichkeiten und befanden diese als recht trist. Für die Dialysepatienten, die ihr Leben lang auf das Diaslysegerät angewiesen sind und drei Mal die Woche auf die Station müssen, sollen nun die Räume bunt und fröhlich gestaltet werden. Innerhalb von Hospitationen bekommen die Kollegiaten die Möglichkeit einen Kontakt zu den Patienten herzustellen. Gemeinsam mit ihnen können dann Motiv- und Farbwünsche besprochen und ein Konzept für die Raumgestaltung entwickelt werden.

Anlässlich eines Besuchs aus Weiden trafen sich am 26.2.2018 knapp 50 Schülerinnen und Schüler zu einem Freundschaftsturnier an der Franz-Xaver-von-Schönwerth-Realschule Amberg. Neben den Schulen, die schon letztes Jahr beim Amberger Schulschachcup vertreten waren (Schönwerth-Realschule; MRG, EG und Johanna-Decker-Schulen) war diesmal auch die Hans-Scholl-Realschule Weiden mit am Start. Die überwiegend recht jungen Schachspielerinnen und Schachspieler hatten somit in einem großen Teilnehmerfeld die Möglichkeit, ihr Können unter Wettkampfbedingungen zu testen. Ging es auch nicht um offizielle Titel, so wurde dennoch mit vollem Eifer gekämpft. In der Gruppe der „Oldies“ (9./10. Klasse) gewann Sebastian Piehler vom Erasmus-Gymnasium alle Partien. Aber auch fast alle anderen aus der 10-köpfigen EG-Schachgruppe konnten sich über eine mindestens ausgeglichene Bilanz freuen. Wir bedanken uns bei der Schönwerth-Realschule für die Ausrichtung des Turniers und freuen uns schon auf das nächste Kräftemessen!

Thomas Güldenberg

  • Schachturnier_SRS_1
  • Schachturnier_SRS_2
  • Schachturnier_SRS_3

 

  • ASSLego2018_01
  • ASSLego2018_02
  • ASSLego2018_03
  • ASSLego2018_04
  • ASSLego2018_05
  • ASSLego2018_06
  • ASSLego2018_07
  • ASSLego2018_08
  • ASSLego2018_09
  • MJSLego2018_01
  • MJSLego2018_02
  • MJSLego2018_03
  • MJSLego2018_04
  • MJSLego2018_05
  • MJSLego2018_06
  • MJSLego2018_07
  • MJSLego2018_08
  • MJSLego2018_09

KwdMFeb2018.jpg

Rhonda Slimann 5b
Meine Freundinnen und ich vereint beim Ballett

Viele Lacher und ordentlich Applaus ernteten unsere zwei Theatergruppen am vergangenen Freitagabend bei der Auftaktveranstaltung der Schultheatertage 2018 im Amberger Stadttheater.

Die Unter- und Mittelstufengruppe gab mit dem Stück „SMS – Stories aus Maggies Salon“ frech und flippig Einblick in Fluch und Segen rund um unserer aller liebstes Spielzeug, dem Handy.

Die Oberstufe hatte es auf die griechische Mythologie abgesehen und nahm sich das Bühnenstück „Die Atriden, Iphigenie und Ich“ von Helga Eham vor, welches sie sprichwörtlich in einer brüllend komischen Interpretation darbot.

Susanna Rosemann
Fotos: Benedikt Lueger

  • theater18stadt_0001
  • theater18stadt_0002
  • theater18stadt_0003
  • theater18stadt_0004
  • theater18stadt_0005
  • theater18stadt_0006
  • theater18stadt_0007
  • theater18stadt_0010
  • theater18stadt_0011
  • theater18stadt_0012
  • theater18stadt_0013
  • theater18stadt_0014
  • theater18stadt_0015
  • theater18stadt_0016
  • theater18stadt_0017
  • theater18stadt_0018
  • theater18stadt_0019
  • theater18stadt_0020
Copyright © 2018 Erasmus-Gymnasium Amberg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
         
Zum Seitenanfang