+++ Herzliche Einladung zum diesjährigen Sommerkonzert am 17. Juli +++

Aktuelles

Ein guter Server, ein böser Server, ein Holodeck und 5G-Mobilfunk – beim Besuch der 7. Klassen im vor 2 Monaten eröffneten BayernLab Nabburg drehte sich alles um die Digitalisierung.

Wie sehr diese schon vorangeschritten ist, durften unsere Schülerinnen und Schüler anhand vieler spannender Exponate sehen und spüren. Mit der Virtual Reality-Brille konnte man durch einen Saal in Neuschwanstein schlendern oder unter Wasser „abtauchen“. Beim gemeinschaftlichen Stapeln von virtuellen Würfeln bekam man eine Vorstellung davon, wie (eine entsprechende Steigerung von Datenübertragungsraten vorausgesetzt) Operationen in Zukunft eventuell aus der Ferne durchgeführt werden können. Ebenso wurde kurzweilig und fundiert erklärt, wie mithilfe von Drohnen Landschaftsdaten gewonnen werden und diese mithilfe eines 3D-Druckers zu einem modellhaften Abbild führen können.

Im Seminarraum des BayernLabs konnten die Jugendlichen an einem XXL-Tablet mit über 2 m großer Bildschirmdiagonale die Möglichkeiten des BayernAtlas kennenlernen und ausprobieren. Maßstabsrechnungen und Umrechnung von Flächeneinheiten freuten hier sicher nicht nur die begleitenden Mathe-Lehrkräfte…

Angesichts der positiven Reaktionen aller Beteiligten werden sicher weitere Exkursionen vom EG nach Nabburg folgen!

BayLab18 1 BayLab18 2

BayLab18 3 BayLab18 4

Am Donnerstag, 01.02.2018, fanden in Regensburg die Bezirksmeisterschaften im Gerätturnen statt.

Das EG startete mit Lara Kraska, Lederer Salome, Strobel Lena, Stöckelmeier Lena und Eva Pichl. In einem spannenden Wettkampf an den Geräten Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden erreichten die Schülerinnen des Erasmus-Gymnasiums am Ende Platz 4, wobei sie nur knapp einen Podestplatz verfehlten.

Turnen18 1 Turnen18 3 Turnen18 2

Am 23.1.18 fand der alljährliche Unterstufenfasching statt. Zusammen mit den Tutoren verbrachten die Fünft- bis Siebtklässler einen Dienstagnachmittag voller guter Laune. Es wurden viele verschiedene Spiele gespielt, nebenbei wurden Krapfen gegessen und natürlich gab es auch einen Kostümwettbewerb – selbstverständlich mit Siegerehrung. Auch wenn die Entscheidung bei all den kreativen Kostümen schwer viel, gewann in diesem Jahr eine Mumie.

Bilder: Benedikt Lueger

Am 23.1.18 fand der alljährliche Unterstufenfasching statt. Zusammen mit den Tutoren verbrachten die Fünft- bis Siebtklässler einen Dienstagnachmittag voller guter Laune. Es wurden viele verschiedene Spiele gespielt, nebenbei wurden Krapfen gegessen und natürlich gab es auch einen Kostümwettbewerb – selbstverständlich mit Siegerehrung. Auch wenn die Entscheidung bei all den kreativen Kostümen schwer viel, gewann in diesem Jahr eine Mumie.

Bilder: Benedikt Lueger

Schon seit Jahren findet der Wettbewerb "Jugend Debattiert" auch am Erasmus- Gymnasium statt. Schüler ab der 9. Klasse, in der auch eine Schulaufgabe in Form einer Debatte gestellt wird, debattierten heuer über Themen wie "Sollte der Videobeweis in der Fußball-Bundesliga ersatzlos gestrichen werden" oder "Sollte der Verzehr von Fast Food in Schulen verboten werden?".

Nach zwei interesannten Vorrunden standen die Finalisten fest: Hannah Theis, Andrea Anthofer, Jana Jüntgen und Lisa Brandel (alle 9b) in Altersklasse 1 und Jona Lottner (Q11), Louisa Brandt (10a), Paul Parussel (Q12) und Benedikt Lueger (10b) in Kategorie 2. Lisa Brandel, Hannah Theis, Benedikt Lueger und Paul Parussel vertreten die Schule dann in der nächsten Runde im Regionalentscheid. Wir gratulieren allen Teilnehmern und bedanken uns bei den Juroren und bei Frau Druckseis für die Organisation.

Benedikt Lueger
Bilder: Jeremias Heider

Copyright © 2018 Erasmus-Gymnasium Amberg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
         
Zum Seitenanfang