+++ Herzliche Einladung zum diesjährigen Sommerkonzert am 17. Juli +++

Aktuelles

Leo Ringer hat einen der begehrten 16 Plätze beim Ostbayerischen Science Camp an der OTH Weiden erhalten. Damit hat der talentierte Ausnahmeschüler nach seinen Teilnahmen bei „Jugend forscht“ und VDI-Schülerforum nun auch diese Institution durchlaufen. Die Ostbayerischen SchienceCamps werden im Auftrag des Ministerialbeauftragten der Oberpfalz gemeinsam mit der OTH Amberg-Weiden durchgeführt, um begabte und interessierte Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe im MINT-Bereich zu fördern. Dabei konnte sich Leo drei Tage lang ins große Abenteuer „Wissenschaft“ stürzen, Forschung hautnah miterleben und seinen Erfahrungsschatz im Bereich der medizinischen Biophysik theoretisch und praktisch erweitern.

Die MIINT-Fachschaften gratulieren Leo herzlich zu dieser besonderen Würdigung nicht zuletzt seiner herausragenden schulischen Leistungen.

Leo 2018 1 Leo 2018 2

 

Das P-Seminar Kunst besuchte zum Auftakt seiner Projektphase das Klinikum St. Marien und wurde dort recht herzlich von der Stationsleitung Birgit Haas und Oberarzt Dr. Kornalik empfangen. Diese führten uns durch die Räumlichkeiten und befanden diese als recht trist. Für die Dialysepatienten, die ihr Leben lang auf das Diaslysegerät angewiesen sind und drei Mal die Woche auf die Station müssen, sollen nun die Räume bunt und fröhlich gestaltet werden. Innerhalb von Hospitationen bekommen die Kollegiaten die Möglichkeit einen Kontakt zu den Patienten herzustellen. Gemeinsam mit ihnen können dann Motiv- und Farbwünsche besprochen und ein Konzept für die Raumgestaltung entwickelt werden.

Anlässlich eines Besuchs aus Weiden trafen sich am 26.2.2018 knapp 50 Schülerinnen und Schüler zu einem Freundschaftsturnier an der Franz-Xaver-von-Schönwerth-Realschule Amberg. Neben den Schulen, die schon letztes Jahr beim Amberger Schulschachcup vertreten waren (Schönwerth-Realschule; MRG, EG und Johanna-Decker-Schulen) war diesmal auch die Hans-Scholl-Realschule Weiden mit am Start. Die überwiegend recht jungen Schachspielerinnen und Schachspieler hatten somit in einem großen Teilnehmerfeld die Möglichkeit, ihr Können unter Wettkampfbedingungen zu testen. Ging es auch nicht um offizielle Titel, so wurde dennoch mit vollem Eifer gekämpft. In der Gruppe der „Oldies“ (9./10. Klasse) gewann Sebastian Piehler vom Erasmus-Gymnasium alle Partien. Aber auch fast alle anderen aus der 10-köpfigen EG-Schachgruppe konnten sich über eine mindestens ausgeglichene Bilanz freuen. Wir bedanken uns bei der Schönwerth-Realschule für die Ausrichtung des Turniers und freuen uns schon auf das nächste Kräftemessen!

Thomas Güldenberg

  • Schachturnier_SRS_1
  • Schachturnier_SRS_2
  • Schachturnier_SRS_3

 

  • ASSLego2018_01
  • ASSLego2018_02
  • ASSLego2018_03
  • ASSLego2018_04
  • ASSLego2018_05
  • ASSLego2018_06
  • ASSLego2018_07
  • ASSLego2018_08
  • ASSLego2018_09
  • MJSLego2018_01
  • MJSLego2018_02
  • MJSLego2018_03
  • MJSLego2018_04
  • MJSLego2018_05
  • MJSLego2018_06
  • MJSLego2018_07
  • MJSLego2018_08
  • MJSLego2018_09

KwdMFeb2018.jpg

Rhonda Slimann 5b
Meine Freundinnen und ich vereint beim Ballett

Copyright © 2018 Erasmus-Gymnasium Amberg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
         
Zum Seitenanfang