+++ Herzliche Einladung zur Theateraufführung "SMS-Stories aus Maggies Salon" am 26.06.2018 um 19:30 +++

Aktuelles

Und schon wieder verwendet BdW seine im Überfluss vorhandenen Connections darauf, seiner Fanschaft den ungewöhnlichen Einblick zu ermöglichen! Heute präsentieren wir euch denn die Arbeit der wohl wichtigsten Hintermänner im Theaterbuisness: die der Beleuchter. Mit umfangreicher Macht versehen (machen sie einen Fehler, wirft das kein gutes Licht auf die Schule (Achtung Wortwitz!)) behalten sie trotz allem stets den Überblick über ihren hochkomplexen Aufgabenbereich. So wünscht man sich das!

Übrigens: wegen Überalterung der Belegschaft werden allmählich Nachfolger für dieses anspruchsvolles Metier gesucht. Vorzugsweise aus der 9. Jahrgangsstufe.


 

Tief in den Innereien des Schulhauses verbirgt sich ein Raum. Und wer ihn, mehr zufällig als geplant, geleitet von einer göttlichen Fügung, par hasard auffindet und betritt, kommt entweder zu dem Schluss, es stinkt nach Altpapier und geht wieder. Oder er rechnet sich zu einer feinfühligeren Spezies von Zeitgenossen und verweilt ein paar Momente oder auch länger; schnauft tief den Duft des edlen Pergaments ein und gedenkt all der exotischen Orte, die rotund aufgerollt an der Wand hängen. Welch Quell der Inspiration! Leider ist diese für den Schüler X nicht ohne weiteres zugänglich. BdW fühlt sich deshalb toll und präsentiert euch gönnerhaft Fotos.

 

Down im Medienraum, wo die Zeiten noch alt und gut sind, überleben auch andernorts schon seit zwanzig Jahren ausgestorbene Kuriosi wie diese hochgradig quadratische Boss-Fernbedienung. Aufgrund der ihr eigenen Qualität ist bei gleichbleibenden Klimabedingungen weiterhin mit dem Fortbestand ihrer Art  zu rechnen - setzen wir uns also für den Schutz des empfindlichen Biotops "Medienraum" ein und meiden weitgehend den Aufenthalt in demselben!

Mehr ist nicht übriggebliebenen vom Besuch der alten Dame, und damit die Gerüchte jetzt so richtig ins Kraut schießen, sagt BdW auch nicht, wers wirklich war (ääätsch). Nur soviel: sparsame Hinweise gibts in der Shadowbox, und des Rätsels Lösung ist so unglaublich wie skandalös!

Das große Ratespiel: Wer mag denn die anmutige junge Lady sein, die der BdW-Fotografin da so unbedarft vor die Linse geflattert ist? Die Auflösung gibt's in genau einer Woche! #Hochspannung #DasMachtEinfachSpaß

Copyright © 2018 Erasmus-Gymnasium Amberg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
         
Zum Seitenanfang