+++ Der Unterricht findet nach den Ferien im wöchentlichen Wechsel zweier Klassengruppen statt. Beim Präsenzunterricht sind die Hygieneregeln zu beachten. +++   +++ Am 01.03.2020 ist das Masernschutzgesetz in Kraft getreten. Beachten Sie hierzu bitte unser Anschreiben sowie die Elterninformation des Staatsministeriums für Unterricht und Kultus +++

Aktuelles

klettern07Nach einem halben Jahr ausdauernden Trainings in der Amberger Halle wollten wir, die diesjährige Klettergruppe, unsere hart erarbeitete Form einem ersten Test unterziehen: Also gings ins DAV Kletterzentrum Regensburg-Lappersdorf.

Mit ihren langen und spannend geschraubten Touren, doppelt so hoch und viel pumpiger als in der Amberger Halle, überzeugte uns die Regensburger Indoorwand, aber auch unsere Formkurve zeigt steil nach oben. Test bestanden! Wir kletterten bis uns nur noch die Matten tragen konnten. Und selbst dann gaben sich die meisten noch den Rest an der endlos langen Strickleiter.

Diesen Besuch werden wir bald wiederholen!

  • klettern01
  • klettern02
  • klettern03
  • klettern05
  • klettern06
  • klettern07
  • klettern09
  • klettern10

Die zweite Runde im diesjährigen Wettbewerb GeoWissen ist gespielt; Der Schulsieger steht fest: Artur Ritter konnte sich den Titel klar sichern, und das vor dem Hintergrund absolut starker Konkurrenten und ausgesprochen anspruchsvoller Aufgaben!

Noch nie waren die Aufgaben in der zweiten Runde, bei der Ermittlung des Schulsiegers, so hart gewesen. Doch keiner der Konkurrenten blamierte sich: Alle erreichten überzeugende Ergebnisse. Leider verpasste Chiara König, Klassensiegerin der 7b, krankheitsbedingt die zweite Runde.

Viele der Finalisten waren schon in den letzten Jahren im Wettbewerb um den Schulsieg dabei. Umso beeindruckender, dass sich mit Artur Ritter und Emma Nagler zwei Achtklässler gegen die höheren Klassen durchsetzen konnten und Platz eins und Platz drei belegten. Zwischen ihnen landete Tobias Singer auf einem starken Rang zwei.

Artur wird im März die Schule auf Landesebene vertreten. Wir drücken ihm die Daumen. Mal sehen wie weit er kommt...

Die Schulleitung, Herr Weiß-Mayer, gratulierte allen Finalisten zu den beeindruckenden Ergebnissen. Natürlich erhielten die ersten Plätze wieder kleine geographische Sachpreise. Nochmal herzlichen Glückwunsch euch allen!

Geo1

Schüler von links nach rechts: Emma Nagler (8b), Floriana Wolfram (9b), Artur Ritter (8a), Tobias Singer (10a), Moritz von Kempis (9a), Noah Bauch (10b), Paul Rumpler (7a)

Auch am Erasmus-Gymnasium feiert man das Jubiläum des großen Komponisten Ludwig van Beethoven, dessen Geburtstag sich in diesem Jahr zum 250. Mal jährt. So besuchten die 5. und 6. Klassen am 06.02.2020 eine schülergerechte Opernaufführung der einzigen Beethoven Oper „Fidelio“. Die Klassen hatten sich auf den Tag intensiv vorbereitet: Sie hatten sich zunächst allgemein mit Beethoven auseinandergesetzt und sich später ausführlich auf die Oper vorbereitet. Zusammen mit dem Musiktheater „Animato“ aus Wien wurden die von den Schülern bereits eingeübten Schlüsselszenen mit Kostümen, Requisiten vor einem passenden Bühnenbild in Szene gesetzt. Die Handlung zwischen diesen Szenen erzählten und sangen die Wiener Akteure und lockerten den Opernbesuch mit vielen Möglichkeiten zum Mitmachen auf. So dürfte der Vormittag vielen in guter und lebhafter Erinnerung bleiben.

  • IMG_3436
  • IMG_3438
  • IMG_3440

Auf dem Unterstufenfasching 2020 war wieder viel los.unterstufenfasching2020 3 Angefangen bei den jedem bekannten Spielen wie „Reise nach Jerusalem“ oder „Ochs am Berg“ bis hin zu „Karotten ziehen“ - Es war für jeden etwas dabei. Zur Stärkung gab es für die verkleideten Schüler von der 5. bis zur 7. Klasse Krapfen, Brezeln und Süßigkeiten. Zum Schluss hin wurde es  dann noch einmal spannend, wer den Kampf um den  diesjährigen Kostümwettbewerb für sich entscheidet. Eine schwierige Entscheidung zwischen den ganzen verschiedenen, teilweise auch selbstgemachten, Kostümen. Schließlich hat sich aber der Minion unter den Prinzessinen, Polizisten und Clowns durchgesetzt und das Rennen gemacht.

Hellau und bis zum nächsten Jahr!

unterstufenfasching2020 1 unterstufenfasching2020 2 unterstufenfasching2020 4

Einer jahrelangen Tradition folgend fand am 1.2.2020 wieder unsere SMV-Skifahrt statt. Im mit 50 Mitfahrer(inne)n der Klassenstufen 5-12 voll besetzten Bus ging es bereits um 4.30 nach Fieberbrunn, um den lästigen Stau des Vorjahres zu vermeiden.

Um kurz nach 9.00 zeigte sich, dass sich das frühe Aufstehen gelohnt hatte. Statt Regen und Matsch empfing uns das „Home of Lässig“- der Skizirkus Saalbach-Hinterglemm-Leogang mit Wintertraumkulisse und Kaiserwetter.

Nach einem gigantischen Skitag (siehe Bilder) traten wir um 16.00 wieder die Heimreise an.

Neben dem Skifahren wurde auch die Busfahrt intensiv genutzt, um sich zu unterhalten und miteinander Spaß zu haben. Hier zeigte sich einmal mehr unsere tolle, klassen- und jahrgangsstufenübergreifende Schulgemeinschaft. Als wir um 21.30 ziemlich platt aber glücklich Amberg erreichten stand fest: Auch 2021 geht’s wieder auf zum SMV-Skitag!

M.Auernhammer

 

  • IMG-20200202-WA0000
  • IMG-20200202-WA0018
  • IMG-20200202-WA0027
  • IMG-20200202-WA0050
  • IMG-20200202-WA0052
  • IMG-20200202-WA0053
  • IMG-20200202-WA0054
  • IMG-20200203-WA0000
  • IMG-20200203-WA0004
  • IMG-20200203-WA0005
  • IMG-20200203-WA0006
  • IMG-20200203-WA0008
  • IMG-20200203-WA0009
Copyright © 2020 Erasmus-Gymnasium Amberg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
               
Zum Seitenanfang