Die Festschrift zur Erinnerung an das Ehemaligenfest vom vergangenen Sommer befindet sich derzeit in Arbeit. Der vorgesehene Erscheinungstermin zum Jahreswechsel konnte jedoch aus redaktionellen Gründen nicht eingehalten werden.

Die Fertigstellung des Buches ist nunmehr für das Frühjahr vorgesehen. Alle Subskribenten, die schon ein Exemplar vorbestellt haben, werden rechtzeitig unterrichtet.

Für die Redaktion der Festschrift:
P. Seidl, OStD.