Für insgesamt 400 teilnehmende Schülerinnen und Schüler bot die Weidener Thermenwelt am Mittwoch, 20.03.2019, einen würdigen Rahmen für das Bezirksfinale der Schulen im Schwimmen 2019. Unter Federführung der Fachschaft Sport des Augustinus-Gymnasiums Weiden erfolgte am Morgen, nach Ankunft, zunächst die Betreuerbesprechung, bei der der endgültige Zeitplan der Wettbewerbe besprochen wurde, bevor ab 10:00 Uhr die ersten Läufe begannen. StDin Druckseis-Haas, die seit Jahren die Schwimmmannschaften des EG betreut, war verhindert und so übernahm OStR Sehnke zusammen mit Praktikant Sebastian Schmidt die Mannschaft.

Das Erasmus-Gymnasium startet in der Wettkampfklasse M II, also Mädchen der Jahrgänge 2002 und jünger. Zur Vervollständigung des Teams schwammen aber sogar Mädchen aus der 5. und 6. Jahrgangsstufe mit. 11 Mädchen kämpften um die begehrten Medaillen. Letztlich musste man sich hinter dem Stiftland-Gymnasium Tirschenreuth, dem Max-Reger-Gymnasium und dem St.-Marien-Gymnasium aus Regensburg mit der "blechernen" Medaille, dem 4. Platz in der Wettkampfklasse W II begnügen.

Schwimmen19 1 Schwimmen19 2 Schwimmen19 3

Schwimmen19 4 Schwimmen19 5 Schwimmen19 6