EG-Team belegt 3. Platz in der Oberpfalz bei den Jungen, Wettkampfklasse II

Dem Team aus Oberviechtach, das die Oberpfalz nun beim nordbayerischen Qualifikationsturnier vertritt, wünschen wir viel Erfolg. Vielen Dank an das Gregor-Mendel-Gymnasium, das die Halle zur Verfügung stellte, die Schüler aus der Q12, die als Kampfrichter und Helfer fungierten und den Schiedsrichter vom HC Sulzbach.

Zu messen hatte sich das Team vom EG, bestehend aus Schülern der 10. und 11. Klasse, mit  dem Ortenburg-Gymnasium Oberviechtach und dem Gymnasium Neutraubling. Die Auslosung hatte ergeben, dass Neutraubling und Oberviechtach das Turnier eröffneten. Die beiden Teams trennten sich in einem spannenden Spiel 9:9. In der darauf folgenden Partie waren dann die Jungs vom EG gefordert. Bis zur Halbzeit hielt man gegen Neutraubling noch sehr gut mit, nach dem Wechsel konnten sich die Gäste jedoch leicht absetzen. Trotz aller Bemühungen unserer Jungs konnte das Gymnasium Neutraubling den Vorsprung über die restliche Spielzeit verteidigen und gewann schließlich mit 9:14. Im folgenden Spiel gegen Oberviechtach zeigte sich, dass gegen die als Vereinsmannschaft eingespielten Jungs aus dem Bayerwald an diesem Tage nichts zu holen war. Mit einem deutlichen 17:6 gewann das Ortenburg-Gymnasium verdient das Spiel und damit das gesamte Turnier, verbunden mit dem Titel "Oberpfalzmeister 2019".

Am Montag 28.01.2019 hatte das Erasmus-Gymnasium die Ehre, Gastgeber des Bezirksfinales 2019 in der Wettkampfklasse II bei den Jungen zu sein. Gespielt wurde in der Dreifachhalle des Gregor-Mendel-Gymnasiums im Modus "Jeder gegen Jeden" mit einer jeweiligen Spielzeit von 2 mal 10 Minuten.

Handball19 1 Handball19 2