Jugendlichen im Zeitalter digitaler Hochglanz-Formate einfach „nur“ Geschichten zu erzählen, das erfordert eine ganz besondere Einstellung und ganz besondere Fähigkeiten. Catherine Bouin hat beides, das wurde während ihres Besuchs am EG klar, als sie unseren Schülern eine Kostprobe ihres Könnens präsentierte.  Mühelos gelang es der ausgebildeten „conteuse“, selbst Schülern, die noch kein Französisch lernen, in dieser Sprache allerhand zu präsentieren, vom einfachen Reim über kleine Geschichten und Rätsel bis hin zu poetischen Fabeln und Märchen. Eine keineswegs alltägliche Erfahrung – und wenn man sich darauf einlässt, versteht man fast alles, auch ohne Grammatik und Vokabelpauken.

Konstanze Schlereth für die Fachschaft Französch

 

Geschichtenerzählerin    Nahaufnahme