Anna Meckl, Nicole Ott und Leonie Berndt aus den 10. Klassen ließen sich durch die jährlich stattfindende Fahrt nach Broadstairs (England) inspirieren und nahmen am Bundeswettbewerb Fremdsprachen in der Kategorie „TEAM“ teil. Sie begaben sich auf technisches Neuland und drehten einen englischsprachigen Kurzfilm mit dem Titel „A German in Britain“. In diesem Beitrag setzten sie sich mit landläufigen Clichés über deutsche Austauschschüler in ihren Gastfamilien im Vereinigten Königreich auseinander. Das Ergebnis wurde von der Jury gelobt und den Schülerinnen wurde außerordentliches Engagement bei diesem Kreativwettbewerb bestätigt. Anna, Nicole und Leonie traten bereits im vergangenen Jahr in der Kategorie „Solo“ beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen an. Die betreuende Lehrkraft war Frau OStRin Bernadette Spörer.

 

AGerman in Britain19