Viele Lacher und ordentlich Applaus ernteten unsere zwei Theatergruppen am vergangenen Freitagabend bei der Auftaktveranstaltung der Schultheatertage 2018 im Amberger Stadttheater.

Die Unter- und Mittelstufengruppe gab mit dem Stück „SMS – Stories aus Maggies Salon“ frech und flippig Einblick in Fluch und Segen rund um unserer aller liebstes Spielzeug, dem Handy.

Die Oberstufe hatte es auf die griechische Mythologie abgesehen und nahm sich das Bühnenstück „Die Atriden, Iphigenie und Ich“ von Helga Eham vor, welches sie sprichwörtlich in einer brüllend komischen Interpretation darbot.

Susanna Rosemann
Fotos: Benedikt Lueger

  • theater18stadt_0001
  • theater18stadt_0002
  • theater18stadt_0003
  • theater18stadt_0004
  • theater18stadt_0005
  • theater18stadt_0006
  • theater18stadt_0007
  • theater18stadt_0010
  • theater18stadt_0011
  • theater18stadt_0012
  • theater18stadt_0013
  • theater18stadt_0014
  • theater18stadt_0015
  • theater18stadt_0016
  • theater18stadt_0017
  • theater18stadt_0018
  • theater18stadt_0019
  • theater18stadt_0020