+++ Wir wünschen der ganzen Schulfamilie schöne und erholsame Ferien. Am Dienstag, 12.09.2017 gehts dann wieder los ......+++

Aktuelles

Am 17.10.2014 fand in Weiden die Oberpfälzer Mannschaftsmeisterschaft im Schulschach statt. Für die „Neuen“ in unserer Schachgruppe kam dieser Termin etwas früh, daher nahm das Erasmus-Gymnasium in diesem Jahr nur mit einer Vierermannschaft in der U15 teil. Nach sieben kräftezehrenden Runden im Schnellschachmodus (20 min Bedenkzeit pro Spieler) belegte unser Team mit 7:7 Punkten den 7. Platz, ein gutes Ergebnis hinsichtlich teils sehr starker Konkurrenz sowie angesichts der Tatsache, dass zwei unserer Spieler auch noch in der U13 startberechtigt gewesen wären. Sebastian Piehler und Paul Parussel an Brett 1 und 3 hatten mit jeweils vier Siegen die besten Einzelbilanzen, Aaron Weiß am zweiten Brett steuerte 3 Punkte bei. Leo Ringer gelang in seiner letzten Partie eine besonders schöne Mattstellung (siehe Bilder); er setzte damit einen passenden Schlusspunkt unter einen gelungenen Wettkampf.

Thomas Güldenberg

"Franzosen" des EG zum 35. Mal zu Gast im Périgord

Koffer statt Schultasche, Gastgeschenk statt Matheheft – für 33 frischgebackene 9.-Klässer begann das Schuljahr diesmal etwas anders als sonst. An einem kühlen Septembersonntag machten sich die Amberger auf den langen Weg zu ihren „corres“ nach Périgueux. Und das bedeutete Schule fürs Leben: Zwei Wochen lang sollten sie bei französischen Familien wohnen, einen Einblick in unser Nachbarland gewinnen - ein Unternehmen, das den Schülern neben sprachlicher in ganz besonderem Maß soziale Kompetenz und Anpassungsfähigkeit abverlangte.

Der in der traditionsreichen Geschichte des Schüleraustauschs ungewöhnliche Termin bescherte uns mit herrlichem Sommerwetter den idealen Rahmen für ein vielseitiges Programm: Einblicke in den französischen Familien- und Schulalltag, Streifzüge durch unsere malerische Partnerstadt, Ausflüge ins Dordogne-Tal und nach Lascaux, an den Atlantik und nach Toulouse, ein beeindruckendes Projekt der französischen Kollegen zum 1. Weltkrieg, und natürlich Paris!

So geht Schulanfang, so geht Sommer, und so geht deutsch-französische Verständigung! Auf ein Neues im März 2015, dann begrüßen wir unsere französischen Gäste in Amberg…

 

  • perigueux_2014_1
  • perigueux_2014_10
  • perigueux_2014_11
  • perigueux_2014_12
  • perigueux_2014_13
  • perigueux_2014_14
  • perigueux_2014_15
  • perigueux_2014_16
  • perigueux_2014_17
  • perigueux_2014_18
  • perigueux_2014_19
  • perigueux_2014_2
  • perigueux_2014_3
  • perigueux_2014_4
  • perigueux_2014_5
  • perigueux_2014_6
  • perigueux_2014_7
  • perigueux_2014_8
  • perigueux_2014_9

Vom 20. bis zum Morgengrauen des 27. September waren 35 Kollegiaten der Q 12 in Begleitung von StRin Biehler und StDin Raschka und dem Schreiber dieser Zeilen zu einer Studienfahrt in der Toskana.

Den tiefsten Eindruck haben wohl nicht die vielen Sehenswürdigkeiten in San Gimignano, Lucca, Florenz, Pisa, Volterra und Siena gemacht, sondern die langen Abende auf der Terasse unserer Bungalows auf dem Campingplatz bei San Gimignano, bei denen das Gemeinschaftsgefühl (auch bei den Buben!) durch vorheriges gemeinsames Kochen und Abendessen gestärkt wurde; vorher war das Einkaufen im Supermarkt ein fester Programmpunkt. In Erinnerung werden wohl auch die toskanischen Bilderbuchlandschaften und die Silhouette der vielen Türme von San Gimignano bei unserer täglichen Heimkehr bleiben. Beim Baden im Meer war das Wetter nicht immer optimal, aber das zweite Mal war dem Strand ein traumhafter Pinienwald vorgelagert.

Trotzdem ist dank pisanisch-romanischem Baustil und Renaissance, die uns öfter begegnet sind, auch die Bildung nicht zu kurz gekommen; der Platz in Lucca, der das Oval des früheren römischen Amphitheaters abbildet, der Domplatz von Pisa und der Alabaster Volterras könnten im Gedächtnis bleiben; die Höhepunkte waren aber zweifellos Florenz und am letzten Tag das stimmungsvolle Siena.

 

Moosburger, OStR 

Bild wird geladen... Bild wird geladen... Bild wird geladen... Bild wird geladen... Bild wird geladen... Bild wird geladen... Bild wird geladen... Bild wird geladen... Bild wird geladen... Bild wird geladen... Bild wird geladen... Bild wird geladen... Bild wird geladen... Bild wird geladen... Bild wird geladen... Bild wird geladen...

  • DSC_0001
  • DSC_0002
  • DSC_0003
  • DSC_0004
  • DSC_0005
  • DSC_0006
  • DSC_0007
  • DSC_0008
  • DSC_0009
  • DSC_0010
  • DSC_0011
  • DSC_0012
  • DSC_0013
  • DSC_0014
  • DSC_0015
  • DSC_0016
  • DSC_0017
  • DSC_0018
  • DSC_0019
  • DSC_0020
  • DSC_0021
  • DSC_0022
  • DSC_0023
  • DSC_0024
  • DSC_0025
  • DSC_0026
  • DSC_0027
  • DSC_0028
  • DSC_0029
  • DSC_0030
  • DSC_0031
  • DSC_0032
  • DSC_0033
  • DSC_0034
  • DSC_0035
  • DSC_0036
  • DSC_0037
  • DSC_0038
  • DSC_0039
  • DSC_0040
  • DSC_0041
  • DSC_0042
  • DSC_0043
  • DSC_0044
  • DSC_0045
  • DSC_0046
  • DSC_0047
  • DSC_0048
  • DSC_0049
  • DSC_0050
  • DSC_0051
  • DSC_0052
  • DSC_0053
  • DSC_0054
  • DSC_0055
  • DSC_0056
  • DSC_0057

Bilder: Julian Prechtl

P-Seminar Physik in der Albert-Schweitzer-Schule P-Seminar Physik in der Albert-Schweitzer-Schule
P-Seminar Physik in der Albert-Schweitzer-Schule P-Seminar Physik in der Albert-Schweitzer-Schule P-Seminar Physik in der Albert-Schweitzer-Schule P-Seminar Physik in der Albert-Schweitzer-Schule P-Seminar Physik in der Albert-Schweitzer-Schule P-Seminar Physik in der Albert-Schweitzer-Schule P-Seminar Physik in der Albert-Schweitzer-Schule P-Seminar Physik in der Albert-Schweitzer-Schule P-Seminar Physik in der Albert-Schweitzer-Schule P-Seminar Physik in der Albert-Schweitzer-Schule P-Seminar Physik in der Albert-Schweitzer-Schule P-Seminar Physik in der Albert-Schweitzer-Schule

 

Copyright © 2017 Erasmus-Gymnasium Amberg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
         
Zum Seitenanfang