Informationsveranstaltung
für Viertklässler und deren Eltern
am 10.03.2018 ab 9.15 Uhr
am Erasmus-Gymnasium

Ablaufplan, Schulflyer, Stundentafel

  +++ Herzliche Einladung zur Informationsveranstaltung für Viertklässler und deren Eltern am 10.03.2018 ab 9.15 Uhr am Erasmus-Gymnasium (Ablaufplan, Schulflyer, Stundentafel)+++

Aktuelles

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien fand traditionell der Weihnachtsmarkt der SMV statt, bei dem auch immer der Nikolaus dabei ist. So versammelten sich die einzelnen Klassen in der Aula, denn auch in diesem Jahr kam der Nikolaus vorbei und las jeder Klasse ein eigenes für diese Klasse geschriebenes Gedicht vor, wobei er nicht nur Tadel, sondern auch sehr viel Lob aussprach. Während seine Knechte für Ruhe und Ordnung sorgten, teilten die Engel Lebkuchen aus. Natürlich haben auch die Lehrer den Worten des Nikolaus gelauscht und sich über den Beitrag gefreut. Für die Schülerinnen und Schüler bestand anschließend die Möglichkeit, im Spielezimmer Gruppenspiele, die von den Tutoren organisiert wurden, zu machen oder im Musikzimmer Weihnachtslieder zu singen. So gingen alle mit guter Weihnachtsstimmung in die wohlverdienten Ferien.

Im Rahmen des Schulweihnachtsmarktes am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien informierte das diesjährige Projekt-Seminar Biologie, das sich im vergangenen Schuljahr intensiv mit dem Thema „Barrierefreiheit in Amberg“ und somit mit der Umsetzung aber auch den Problemen bei der Inklusion von Menschen mit Körperbehinderung beschäftigt hatte, die Schulfamilie über Möglichkeiten der Inklusion aber auch über nach wie vor bestehende Barrieren im Alltag von Menschen mit körperlichen Einschränkungen. Wie herausfordernd Kommunikation für Menschen mit Höreinschränkung ist, wurde z.B. beim Erraten von Pantomime-Figuren oder beim Lippenlesen deutlich. An einer anderen Station konnte man nachempfinden, wie Menschen mit Sehbehinderungen Lesen oder sogar Fußball spielen können, ohne den Ball, das Tor oder die Mitspieler sehen. Außerdem standen in der Sporthalle Rollstühle bereit, mit denen ein Parcours durchfahren werden konnte, der verschiedene Alltagssituationen - wie z.B. das Fahren über eine Bordsteinkante – nachstellte.

Wir hoffen, dass es uns an diesem Tag gelungen ist viele Schülerinnen und Schüler für die Themen Barrierefreiheit und Inklusion zu sensibilisieren.

Tobias Konrad

  • SemBio2017_01
  • SemBio2017_02
  • SemBio2017_03
  • SemBio2017_04
  • SemBio2017_05
  • SemBio2017_06
  • SemBio2017_07

Faire Bananen-Milchshakes als Pausensnack am EG Am Dienstag, 28.11.2017, gab es eine Aktion der Gruppen „FairTrade“ und „Gesundes Essen“ am EG. Engagierte Eltern bereiteten leckere und faire Bananen-Milchshakes für die Schülerinnen und Schüler vor. Die schmackhaften Getränke fanden regen Absatz!

IMG 1493 IMG 1493

 "Wo geht euer Blick zuerst hin?" – "Würdet ihr die Personen so darstellen?" –  "Woher kommt das Licht?"

Mit diesen und weiteren bildanalytischen Fragen, die von der Kunsthistorikerin Dr. Astrid Brosch vor den Originalen in der Alten und Neuen Pinakothek in München gestellt wurden, beschäftigten sich heute intensiv sieben kunstinteressierte Schüler aus dem Mentorenprogramm zur Begabtenförderung und dem Kunst-Additum der Q12 und deren Begleitlehrkräfte StD Josef Witt und StRin Dr. Schweighart-Wiesner sowie Frau Saller. Die zweieinhalbstündige Führung unter dem Motto "Highlights aus zwei Pinakotheken - von Alten Meistern und der beginnenden Moderne" vermittelte den Heranwachsenden grundlegende Aspekte der Bildbetrachtung wie beispielsweise Farbtechnik, Raumgestaltung, Lichtführung, Attribute, Symbolik, Gestik und Mimik. Die besprochenen und analysierten Werke reichten von Rubens "Das jüngste Gericht" oder Albrecht Dürers Selbstbildnis im Pelzrock bis hin zu van Goghs Sonnenblumen und Ferdinand Hodlers expressivem Werk "Die Lebensmüden".

  • 20171214_114525_resized_1
  • 20171214_120810_resized
  • 20171214_122517_resized
  • 20171214_122528_resized
  • 20171214_123906_resized_1
  • 20171214_130436_resized_1
  • 20171214_133435_resized_1
  • 20171214_135200_resized_1
  • 20171214_142949_resized_1

Wie die Jahre zuvor wurde an unserer Schule auch dieses Jahr kurz vor Weihnachten wieder die „Aktion Pomoc“ durchgeführt. Dabei konnten die Schüler Päckchen für bedürftige Kinder aus Kroatien und Bosnien-Herzegowina packen. Organisiert wurde alles vom Arbeitkreis Pomoc, der in den Pausen die Faltkartons ausgegeben, die fertigen Pakete wieder eingesammelt und zur Abgabestelle gebracht hat.

Insgesamt wurden 153 Weihnachtsgeschenke abgegeben, womit ein neuer Schulrekord aufgestellt wurde! Die Klasse 8b war mit 38 Päckchen deutlich die Siegerklasse und darf sich in der letzten Schulwoche über einen Wandertag freuen. Gefolgt wurde die 8b von der Klasse 6a (17 Päckchen) sowie der 5a und 6c (jeweils 15 Päckchen).

Der Pomoc-AK bedankt sich sehr herzlich bei allen, die zu diesem hervorragenden Ergebnis beigetragen haben und würde sich sehr freuen, wenn die Beteiligung auch nächstes Jahr wieder so groß wäre.

Christina Kergl (Q11)

Pomoc2017

Copyright © 2018 Erasmus-Gymnasium Amberg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
         
Zum Seitenanfang